Vereinbarung über die Annahme eines Willkommensbonus – UFT Group

Vereinbarung über die Annahme eines Willkommensbonus

Die Vereinbarung gilt zusätzlich zu der Nutzungsvereinbarung, die im entsprechenden Abschnitt dieser Website veröffentlicht wurde. Durch die Annahme der Bedingungen der Nutzungsvereinbarung bestätigt der Kunde seine Zustimmung zur Annahme des Willkommensbonus.

1. Den vom Unternehmen für den Kunden gutgeschriebenen Willkommensbonus nennt man UFT Welcome Bonus (im Folgenden - Willkommensbonus, Welcome Bonus oder Bonus).

2. Jeder Kunde des UFT Group Unternehmens hat ein Recht, den Bonus zu erhalten. Der Bonus beträgt 20% der Einzahlung auf das Handelskonto des Kunden. Der Bonus kann spätestens in einer Woche nach der Gutschrift der Mittel auf das Handelskonto des Kunden gutgeschrieben werden. Der Bonus kann nur auf die Mittel gutgeschrieben werden, die zum Zeitpunkt der Prüfung des Antrags vom Manager tatsächlich auf dem Handelskonto vorhanden sind.

3. Der Bonus kann auf ein Handelskonto gutgeschrieben werden, auf das bereits andere Arten von Bonusse (Versicherungsbonus oder Bonus ohne Einzahlung) gutgeschrieben wurden. Um einen Bonus zu erhalten, muss der Kunde ein neues Handelskonto eröffnen. Die Anzahl der Konten für Erhaltung des Bonus für den Kunden ist nicht begrenzt.

4. Der Kunde hat das Recht, einen Bonus von 20% der Einzahlung nach jeder Auffüllung des Handelskontos zu erhalten. Der Betrag, für den der Bonus gutgeschrieben werden kann, beträgt 20% des Betrags jeder nächsten Auffüllung des Kunden.

5. 5. Der Kunde stimmt zu, dass im Falle, wenn nach der Abhebung der Mittel vom Handelskonto der Betrag der erhaltenen Bonusse (in Frage kommt das Volum der Bonusse mit Beachtung der stornierten Bonusmittel) auf dem Konto 20% vom Betrag der aktuellen freien realen Mittel des Kunden nach der Abhebung überschreitet, kann das Unternehmen einen Teil der Bonusmittel im Umfang, der die Differenz dieser Werte ausmacht, storniert werden. Zur Vermeidung, dass der Bonus in Höhe von mehr als der Abhebungsbetrag storniert wird, wird es empfohlen, auf Abhebung zu verzichten, wenn der Betrag aller erhaltenen Bonusse auf dem Konto den zulässigen Willkommensbonus für die aktuellen freien Mittel nach der Abhebung überschreitet.

6. Wenn Sie einen Willkommensbonus erhalten, werden keine Ausweisdaten des Kunden angefordert, das Unternehmen behält sich jedoch das Recht vor, solche Daten zukünftig anzufordern.

7. 7. Der festgelegte Gewinn aus einem Bonus kann abgehoben werden, nachdem BUY- oder SELL-Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von X*5 Standard-Lots pro 100 USD des Bonus erzielt werden, wobei X der Betrag des Bonus/100 ist.

Zum Beispiel: Welcome Bonus ist 1 000 USD. D.h. um den Gewinn vollständig abzuheben, muss man also BUY- oder SEL-Transaktionen mit einem Volumen von 50 Standard-Lots tätigen. Als angerechnete Transaktion wird dabei diejenige Transaktion gelten, die zum Zeitpunkt der Fixierung der Handelstransaktion gehandelt wurde nicht weniger:
  • 5 Minuten für alle CFD-Kontrakte;
  • 50 Punkte für die meistgehandelten Währungspaare (EUR\USD, GBP \ USD, USD \ JPY, AUD \ USD, NZD \ USD, USD \ CAD, USD \ CHF), auch für die Paare mit der fünfstelligen Notierung und für die USD\JPY-Paare mit der dreistelligen Notierung;
  • 100 Punkte für Cross-Kurse (in den Paaren mit fünfstelliger Notierung und in den Paaren mit japanischem Yen mit dreistelliger Notierung);
  • 1500 Punkte für exotische Währungspaare (in den Paaren mit fünfstelliger Notierung und Währungspaare, in denen der japanische Yen oder der ungarische Forint vorhanden ist, mit dreistelliger Notierung);
  • 150 Punkte für die Währungspaare wie USD \ RUB und EUR \ RUB (vierstellige Notierung).
Wenn auf dem Konto neben dem Willkommensbonus ein anderer Bonus gezählt wird, wird das Bonusgeld insgesamt abgearbeitet.

8. Der Gewinn vom Willkommensbonus kann ohne Einschränkung bei der Erfüllung aller Bedingungen dieser Vereinbarung abgehoben werden.

9. Das Unternehmen vorbehält sich das Recht, den Bonus ohne Vorwarnung aufzuheben, in diesem Zusammenhang wird es dringend dem Kunden nicht empfohlen, den Bonus bei der Berechnung der Handelsstrategie zu benutzen. Das Unternehmen ist für die Folgen der Aufhebung des Bonus nicht verantwortlich, darunter Stop Out, denn der zurechnende Bonus ist das hundertprozentige Eigentum des Unternehmens, bis er völlig durch der Eröffnung der notwendigen Anzahl der Lots, die im Abschnitt 6 dieser Vereinbarung angegeben sind, bearbeitet wird.

10. Der Kunde stimmt zu, dass im Falle der Entdeckung, dass das Unternehmen das Bonusprogramm missbraucht, wenn es auf dem Konto einen Gewinn mit einer entsprechenden Einzahlung gibt, vorbehält sich das Unternehmen das Recht, den Bonus zu stornieren und den Gewinn, die mit seiner Verwendung erzielt wurde, auf die Summe des Bonus ohne Vorwarnung und Erklärung der Gründe zu berichtigen. Der Kunde erkennt mögliche Risiken dieser Aktion von Seiten des Unternehmens an.*

11. Das Unternehmen hat das Recht, nach eigenem Ermessen den Gewinn, der mit dem Bonusmittel ab dem Zeitpunkt der Registrierung des Handelskontos oder ab dem Zeitpunkt der Gutschrift der Bonusmittel auf ein Konto erzielt wurde, zu berechnen und proportional zwischen den tatsächlichen Mitteln des Kunden und den Bonusmitteln auf dem Konto zu verteilen. Dabei kann ein Teil des Gewinns, der proportional der Summe des Bonus ist, für den Abzug vom Handelskonto begrenzt werden, bis zum Zeitpunkt der Abarbeitung eines Teiles des Bonus gemäß den im Abschnitt 6 dieser Vereinbarung angegeben Regeln.

12. Der Kunde stimmt zu, dass bei einer Abnahme der Höhe der laufenden Mittel (Zeiger equity/Mittel) auf dem Konto unter dem Niveau der laufenden Bonusmittel, d.h. wenn der Punkt der laufenden Verluste über dem realen Geld des Kunden auf dem Handelskonto liegt, werden alle Geldmittel ab diesem Zeitpunkt vollständig als Bonusmittel berechnet, wenn keine nachfolgenden Einzahlungen auf dem Konto vorhanden sind. Im Falle der Einzahlung wird dabei das Geld auf dem Handelskonto des Kunden berechnet und zwischen dem Bonus und realen Mitteln des Kunden proportional zum Betrag der Einzahlung und dem Wert des Bonusgeldes zum Zeitpunkt der Einzahlung aufgeteilt.

13. Die Bedingungen dieser Vereinbarung können ohne vorherige Benachrichtigung des Kunden durch das Unternehmen geändert oder ergänzt werden.

14. Der Willkommensbonus kann beim Handel mit jeden Instrumenten verwendet werden, falls es Einschränkungen für verschiedene Arten von Konten gibt. Der Bonus wird dem Kredit-Abschnitt gutgeschrieben.

15. Die Hauptsprache der Vereinbarung ist Englisch. Im Falle von Abweichungen zwischen der englischen Version dieser Vereinbarung und ihrer Übersetzung gilt die englische Version als Priorität.

* Diese Maßnahmen zielen darauf ab, den Betrug von Seiten der Kunden in Bezug auf das Unternehmen zu verhindern. Seine Anwendung bedeutet nicht, dass alle Konten, für die das Unternehmen die zuvor erhaltenen Bonusse storniert, Verletzer aller Punkte dieser Vereinbarung sind. Die Wahrscheinlichkeit einer fehlerhaften Aufhebung des Bonus im Kampf gegen den Missbrauch des Bonussystems überschreitet 10% nicht.

Deutsch